Was ist "ambulante Wirbelsäulenrehabilitation" Phase III?

PVLogo2.jpg
  • Rückenschmerzen sind oft quälend und chronisch. Sie verursachen großes persönliches Leid und eine Beeinträchtigung des Gesundheitszustandes. Ursache ist neben schweren organischen Erkrankungen (Bandscheibenvorfälle, Osteoporose...) oftmals eine gestörte Funktion der Wirbelsäule, die wiederum auf abgeschwächte Bauch- und Rückenmuskeln und auf Probleme in der Koordination zwischen den Muskeln zurückzuführen sein kann.

  • Das biopsychosoziale Modell berücksichtigt alle Faktoren, die an diesem komplexen Syndrom beteiligt sind.

  • Richtig angewandt wirkt Training wie ein Medikament. Die medizinische Fachliteratur beweist, dass die „ambulante Wirbelsäulenrehabilitation“ Phase III die Erfolge der Kur/Gesundheitsvorsorge aktiv (GVA) und auch der Rehabilitation Phase II nachhaltig absichert und den Patientinnen und Patienten damit langfristig signifikant geholfen werden kann.