Wann ist "ambulante Rehabilitation BSR" Phase II für Versicherte der SVS möglich?

svs_logo_edited.png
  • Bei Wirbelsäulenerkrankungen (z.B. Protrusion, Prolaps, Osteoporose, Wirbelsäulenoperation etc)

  • Nach Unfällen (z.B. Fraktur, Bänderverletzung ect)

  • Nach Gelenksoperationen (z.B. Endoprothese der Hüfte, Knie, Schulter etc)

  • Wenn Sie zum Zeitpunkt des Antrags noch nicht über 60 Jahre alt sind.

kann die ambulante Rehabilitation BSR" Phase II ambulant in unserem Rehabzentrum durchgeführt werden.